Das High-Tech-Gebäude zeigte, dass es möglich ist, unterschiedliche...

Das High-Tech-Gebäude zeigte, dass es möglich ist, unterschiedliche Materialarten miteinander zu kombinieren

Alle Neuigkeiten

Ein heller Tag im Mai markierte einen Schritt in die Zukunft. Am 20. Mai 2016 präsentierte der Vorläufer von RoofArt in Moldawien - Conluxart ein neues Logistikzentrum in Kischinjow.

Stahl, Stein, Ton, Holz und Glas brachten zusammen einen sehr angenehmen Raum, um Kunden zu treffen. "Verantwortlich für dieses Projekt war der Architekt Vasile Stratu, der zusammen mit Projektions- und Konstruktionsfachleuten einen Traum verwirklichte. Ich freue mich, dass ich den Mut hatte, an dieses Projekt zu glauben ", sagt der Generaldirektor der RoofArt Group - Ilarion Ursu.

Der Bau begann im Frühjahr 2014 und die Investitionen erreichten fast 100.000 Euro. Es werden 12 Personen in diesem Gebäude arbeiten, wmit einem großen Speicher hinten für die Handhabung / Verladung / Lieferung Aktivitäten von Conluxart Produkte angedacht.

Die Partnerschaft mit SSAB (dem Weltproduzenten aus hochfestem Stahl) ermöglichte den Bau dieses Logistikzentrums mit GreenCoat PLX Material. "Es ist ein spezielles Produkt in Schweden, wir nennen es PLX. Es ist ein ökologisches und zugleich starkes Produkt ", erwähnte der SSAB-Vertreter Marcin Parczewski. Er fügte hinzu, dass das Projekt eine perfekte Umsetzung einer kreativen Idee war.

Auf der Veranstaltung waren wichtige Partner von Conluxart, RoofArt Rumänien vertreten durch den Finanzdirektor - Mădălina Oltean und die Marketing-Spezialistin - Maria Moldovan.